Zurück zur Übersicht Norden Zoo am Meer
Adresse:
Zoo am Meer Bremerhaven
H.-H.-Meier-Straße 7
27568 Bremerhaven




Anfahrt:

A27 Abfahrt Bremerhaven-Mitte, - den Straßenschildern Seebäderkaje / Zoo Havenwelten folgen - der Zoo liegt direkt am Weserdeich.




Zoo mit besonderen Begegnungen für alle Generationen

Der Zoo am Meer in Bremerhaven mit traumhafter Aussicht auf die Nordsee ist vom Kleinkind bis zu den Großeltern geeignet. Der Zoo, der über etwa 1 ha Fläche verfügt, gehört seit der Wiedereröffnung im Jahr 2004 zu den modernsten Tieranlagen Europas.



Zwischen Klimahaus, Schiffahrtsmuseum und Strandhalle präsentiert sich der Zoo am Meer als ganz eigene Welt.

Der Zoo am Meer hat sich auf wasserbezogene und nordische Tiere spezialisiert.
So haben hier Seelöwen, Seehunde und Seebären, aber auch Eisbären, Polarfüchse und Pinguine eine Heimat gefunden. Ein Rundweg führt zunächst durch die Außenanlagen und dann durch die oft nicht sichtbare Welt der Tiere, dem Unterwasserbereich. Einbgebettet in Felsen kann man die Tiere durch die großen Panoaramascheiben in ihrem Lebensraum, dem Wasser, betrachten.

Bei den Eisbären kann man sogar eine Webcam bedienen, die Tiere durch Schwenken der Kamera suchen und schließlich heranzoomen.

Die naturnahen Biotopanlagen ohne Gitter vermitteln die Weite im Lebensraum von Eisbär, Robbe, Puma und Co.

Bei den Schneehasen, Schneeeulen oder Polarfüchsen fühlt man sich - trotz strahlendem Sonnenschein - in die arktische Tundra versetzt.

Vomittags und nachmittags finden Fütterungen bei den Seelöwen, Seehunden, Seebären, Pinguinen und Eisbären (nur nachmittags) statt. Sie beginnen meist bei den Seelöwen und dann geht es gemeinsam von Anlage zu Anlage um die vielen possierlichen Tiere interaktiv mit ihren Pflegern zu sehen. Man muss dabei keine weiten Wege zurücklegen und verpasst so auch keine Fütterung. Die großen Panoramascheiben ermöglichen auch kleinen Kindern den unverbauten Blick auf das aktuelle Geschehen.

Piktogramme weisen auch Kinder, die noch nicht lesen können, ganz leicht den Weg zu ihrem Liebslingstier.

Wer den Fütterungen folgen will, die täglich um 10.30 Uhr und um 14.30 Uhr beginnen, sollte allein dafür ca. eine Stunde einplanen. Glasscheiben statt Gitter und damit zentimeternahe Begegnungen sind das Motto des Zoos und begeistern nicht nur die kleinen Gäste.

Danach kann man einige Meerschweinchen und Kaninchen streicheln, den Eisbären oder Seehunden beim Spielen zusehen oder die Waschbären beobachten.

Kinder haben Gelegenheit auf Relieftafeln ihr Lieblingstier abzupausen und mit nach Hause zu nehmen.

Am Ende des Rundganges, für den man sich ca. 90 Minuten Zeit nehmen sollte, wartet ein zentraler Spielplatz mir Rutsche und Kletterschiff und für die Großen gibt es als besonderes Highlight die Terrasse mit einem wirklich atemberaubenden Blick über den Zoo, den Hafen und die Nordsee. Von hier hat man übrigens auch die Kinder auf dem Spielplatz gut im Blick.

Bei den kleinen Eintrittspreisen ist der Zoo am Meer ein Vergnügen, das sich die ganze Familie leisten kann.
Extra Tipp:
Nehmen Sie sich Zeit um von der obersten Terrasse den grandiosen Blick zu genießen. Auch von hier aus haben Sie Ihre Kinder auf dem Spielplatz im Blick.

Öffnungszeiten 2017:
April bis September
9:0019:00 Uhr

März u. Oktober
9:0018:00 Uhr

November bis Februar
9:0016:30 Uhr





Preise 2017:
Erwachsene
9,00 Euro

Kinder (414 Jahre)
5,50 Euro

Schüler, Studenten
6,50 Euro

Weitere Preise und Familienangebote entnehmen Sie bitte der offiziellen Internetseite im Infokasten links.