Zurück zur Übersicht Süddeutschland Urzeitmuseen in Holzmaden
Adresse:
Urweltmuseum Hauff
73271 Holzmaden
und
Urweltsteinbruch Fischer
73271 Holzmaden





Anfahrt:

Über Autobahn A8 Stuttgart - München, ca. 40 km südöstlich von Stuttgart: Ausfahrt Aichelberg oder Ausfahrt Kirchheim/Teck Ost.




Zurück in die Vergangenheit

Urwelt Museum Hauff
Urwelt Museum Hauff
Urzeitsteinburch Fischer
Urzeitsteinbruch Fischer
Gleich mehrere Urzeitmuseen laden in Holzmaden nur wenige km von der A8 Ausfahrt Kirchheim/Teck zum Besuch ein. Gut beschildert erreicht man das Urwelt-Museum Hauff nach wenigen Minuten und parkt man auf dem oberen Parkplatz, so findet man dort auch den Urweltsteinbruch Fischer.

Urwelt Museum HauffIm Urweltmuseum Hauff findet man Fossilien von Ichthyosaurier, Plesiosaurier, Krokodilsaurier, Flugsaurier, Fische, Seelilien, Ammoniten und Belemniten, die für einen Geologen sicher von äußerstem Interesse sind, zumal sich mit einer Größe von 18 x 6 m das weltweit größte Exemplar einer Seelilien Kolonie in diesen Ausstellungsräumen befindet.

Unsere Testfamilien, die für zwei Erwachsene und zwei Kinder stolze 12 Euro Eintritt bezahlten, benötigten für die ca. 1000 qm Ausstellungsfläche jedoch nicht länger als 20 Minuten, den kleinen Garten mit den Sauriern inbegriffen. Hier befinden sich zwischen Ginkgo- und Mammutbäumen einige lebensgroße Saurier des Erdmittelalters.

Auf einer Sandfläche kann man - laut Schild gegen eine kleine Gebühr - einen Saurier freilegen. Bei Nachfrage belief sich die 'kleine Gebühr' auf satte 15 Euro (Stand Sommer 2005) und war wohl eher für Schulklassen gedacht.

Die Ausstellung im schräg gegenüberliegenden Urzeitsteinbruch sieht ähnlich aus, allerdings sind die Funde - geologisch gesehen - nicht so spektakulär. Auch hier benötigten unsere Familien nur eine knappe Viertelstunde für die Besichtigung, dafür lockt das Museum mt einem kleinen Ölschiefer-Steinbruch, bei dem der Besucher mit Hammer und Meißel selbst nach Fossilien suchen kann.

Unser Tipp: Alle Familien von denen uns Erfahrungsberichte vorliegen, empfehlen lieber gleich in den nur ca. 2,5 km weit entfernten Kromer Schieferbruch zu fahren, denn hier gibt es nach Meinung aller uns vorliegenden Berichte mehr für Familien mit Kindern, mehr Spaß und Entdeckung für viel weniger Geld. (April bis Oktober. Wetterabhängig.)


Spektakuläre und weltweit größte Fossilienfunde


Für Familien ohne starke geologische Interessen zu teuer.
Öffnungszeiten 2017:
siehe offizielle Internetseite
Infokasten links




Preise 2017:
siehe offizielle Internetseite
Infokasten links