Zurück zur Übersicht Westen Phänomenta Lüdenscheid
Adresse:
PHÄNOMENTA Lüdenscheid
Gustav-Adolf-Straße 9-11
D-58507 Lüdenscheid


Phänomenta Lüdenscheid


Anfahrt:

BAB 45 Abfahrt Lüdenscheid, Richtung Zentrum, Bahnhof, Hinweisschildern PHÄNOMENTA folgen






Physik zum Anfassen



Vom Keller bis zum Dach voller spannender Experimente zum Selbermachen, Entdecken und Ausprobieren präsentiert sich die Phänomenta in Lüdenscheid großen und kleinen Besuchern.

Die gemeinnützige Anlage, die sich die Förderung der Wissenschaft und Bildung durch die Popularisierung der Naturwissenschaften - insbesondere der Physik - und Technik zum Ziel gemacht hat, lässt die Besucher die Welt besser verstehen.
Was passiert mit einem Auto in einem Windkanal?
Wie funktioniert Strom?
Wie entsteht ein Blitz?
Wie sieht Radioaktivität aus?
Dies und vieles mehr gibt es hier zu erforschen.

Dabei dreht sich alles um die eigene Aktivität. Am eigenen Körper die Gesetze der Fliehkraft erforschen, die eigene Stimme rückwärts gesprochen hören, mit eigener Muskelkraft Strom erzeugen... Experimente, die nicht nur Spaß machen, sondern auch zum Andenken anregen und oft erfahren die Besucher die Lösung ganz spontan.

Manche Versuche sind verblüffend einfach - und andere einfach verblüffend

130 verschiedene Stationen laden in der Phänomenta zum Mitmachen ein und man sollte sich ausreichend Zeit nehmen, die vielen Ecken und Winkel, die verschiedenen Etagen bis zum Keller hin genau zu inspizieren.

Die kurzen Erklärungstafeln sind auch für Kinder und Jugendliche leicht zu verstehen und schon kann experimentiert werden. Ein besonderer Hit für die kleineren Kinder sind unter anderem die gefrorenen Schatten. Ein Blitzlicht lässt die Schatten der Kinder auf einer speziellen Leinwand erscheinen. Und natürlich ist es eine große Herausforderung, im richtigen Moment hochzuspringen oder seinen Körper so in Pose zu setzen, dass der für fast eine Minute verbleibende Schatten auf der lichtempfindlichen Wand möglichst interessant aussieht.

Größere Kinder bemühen sich inzwischen einen Kegel bergauf rollen zu lassen, sich selbst durch eine Seilwinde in die Höhe zu schrauben oder optische Illusionen oder akustische Täuschungen zu erforschen.

Kinder, die die Phänomenta besuchen, werden sich hier garantiert nicht langweiligen. Um die Experimente sinnvoll nachzuvollziehen sollte man allerdings die Erklärungstafeln anschauen.

Selbst kleinere Kinder ab ca. 6 Jahren werden hier jede Menge Spaß haben und mit Sicherheit viele Fragen stellen, denn die Ausstellung leistet auch einen großen Beitrag zum Physikverständnis.
Was Physiker bereits erforscht haben, kann man hier selbst noch einmal ausprobieren und somit viel besser verstehen als in der Schule.

Auch Erwachsene werden hier noch einige verblüffende Überraschungen erleben, denn besonders im Erwachsenenalter nimmt man viele Dinge als gegeben hin, weil sie irgendwo gesagt oder in den Medien gezeigt wurden.
Hier in der Phänomenta Lüdenscheid gibt es nun die Gelegenheit, den Dingen einmal auf den Grund zu gehen.

Voll familientauglich!!





Was es hier spannendes zu entdecken gibt, werden nur Besucher der Phänomenta Lüdenscheid erfahren!



Im Februar und Februar 2015 wird das Museum erweitert und steht Besuchern ab April in neuer und erweiterter Form wieder zur Verfügung.


Experimente zum Selbermachen für die ganze Familie


            ______           
Öffnungszeiten 2017:
Montag Freitag
09:00 17:00 Uhr

Samstag,
Sonn- & Feiertag
11:00 18:00 Uhr

Geschlossen an:
Karfreitag
Heiligabend
Weihnachten
Silvester
Neujahr


Phänomenta Lüdenscheid


Preise 2017:
Erwachsene
11,00

Kinder
8,00

Familie
(1 Erwachsener + 3 Kinder oder 2 Erwachsene und 2 Kinder)
32,00
jedes weitere Kind
6,00