Kinder-Erlebnis
Zurück zur Übersicht Sueden Schlafen im Baum
Adresse:
Standort Waldseilgarten:
Bürgermeister-Franz-Keller-Straße
87459 Pfronten Kappel







In den Wipfeln der Bäume ..

High Light - Schlafen im Baum
Unter dem Motto Hoch hinauf in die Pfrontener Baumgipfel bietet der Seilgarten neben dem Klettern am Tag auch ungewöhnliche Übernachtungen in der Nacht.

Am Abend gibt es zunächst eine Begehung des Waldseilgartens und beim anschließenden Grillen lernt man sich ein bisschen näher kennen und bekommt letzte Tipps für die Übernachtung im Baum.

Das Schwebebett wird in drei Varianten angeboten. Anfänger schlafen in ca. sieben Meter Höhe auf einem Holzpodest, das zwischen zwei oder vier Bäumen relativ ruhig aufgehängt wird. Hier ist auch ein Abstieg jederzeit möglich.

Die zweite Variante ist schon sehr viel anspruchsvoller.
Die Portaledges werden an dicken Ästen freistehender großer Bäume aufgehängt und sind dementsprechend beweglich. Ein Auf- und Abstieg ist hier nur mit Seilhilfe möglich. Ein sehr eindrucksvolles Bett in den Bäumen, das sicherlich unvergessen bleiben wird.

Für die absoluten Abenteuerer und geübten Kletterer gibt es eine dritte Variante. Hier wird an senkrechten Hängebiwaks in Steilwänden übernachtet, die in bis zu 300 m hohen Felswänden hängen.

Die Toiletten mit Waschmöglichkeit befinden sich in einer Massivholzhütte und sind in wenigen Minuten zu erreichen. Eine erfrischende Dusche bietet der Wasserfall am Ausgang der Höllschlucht.

Eine Nachtischlampe in luftiger Höhe ist ein echtes High-Light für jeden Kletterfan und wenn die Nacht kommt, wiegt der Hauch des Abendwindes die Gäste sanft in den Schlaf.

Gesichert werden die Gäste dabei durch einen Gurt, so kann im Schlaf niemand herunter fallen.

Für die Übernachtung sollten Kinder allerdings schon im fortgeschrittenen jugendlichen Alter sein. Tagsüber ist jedoch Klettern für alle angesagt. Für die Kids gibt es extra einen Kletterparcours fast direkt über dem Waldboden.

Mehr witzige Übernachtungen gibt es übrigens auf unserem zweiten Projekt www.woandersnacht.de



Ungewöhnliche Übernachtung für Abenteuerlustige.


            ______           
Öffnungszeiten 2017:
Von Frühling bis Herbst bei geeigneter Witterung



Extra-Tipp:
Kinder sollten schon im jugendlichen Alter sein.