Zurück zur Übersicht Hessen Palmengarten Frankfurt
Adresse:
Palmengarten
Siesmayerstraße 61
60323 Frankfurt am Main




Anfahrt:

Über die Autobahn nach Frankfurt
Anschlußstelle Miquelallee, Zeppelinallee, Bockenheimer Landstraße / Siesmayerstraße. Parken direkt in der Tiefgarage (gegen Gebühr) möglich.
Oder im Routenplaner nachsehen.

Hier klicken, um im Routenplaner nachzusehen.



Internetadresse des Palmengartens


www.palmengarten-frankfurt.de




Natur mitten in Frankfurt

Der geschichtsträchtige Palmengarten, der schon im Jahre 1868 gegründet wurde präsentiert sich heute in modernem Ambiente.
Neben dem Eingangsschauhaus findet man hier Tropicarium, Subantakrtishaus und viele weitere mit modernster Technik ausgestattete Gewächshäuser neben wunderschönen Rosen- Rhododendron-, Stauden- und Steingärten.
Wer glaubt, dass diese Beschreibung für Kinder äußerst langweilig klingt, kann sich mit einem Besuch im Frankfurter Palmengarten eines Besseren belehren lassen.

Palmen Garten Frankfurt

In den Gewächshäusern kann man nicht nur Kakteenlandschaften oder tropische Wälder erleben, sondern auch Tiere entdecken. Einige Vogelarten sind hier heimisch und der kleine Besucher wird nach spannender Entdeckungstour schnell mit einem tierischen Erfolgserlebnis belohnt.


In den thematisierten Häusern lernen die Kinder in sehr anschaulicher Weise die verschiedenen Klimazonen der Erde kennen. Allein im Tropicarium (Nord und Süd) kann man den Monsunwald, den Bergregenwald, die Mangrove, Halbwüste, Savanne, Dornenwald oder die Nebelwüste sehen, riechen, fühlen und erleben.
In einigen Teilen werden die Pflanzen mit entmineralisiertem Wasser über Mikrodüsen vernebelt. Ein echtes Erlebnis für die kleinen Besucher.



Palmengarten FrankfurtSpeziell für Kinder
Mehrere schöne Abenteuer-Spielplätze laden zum Verweilen ein. Ein sehr großer Sandspielplatz mit Klettermöglichkeiten und Schaukel. Ein etwas kleinerer Spielplatz mit einem 'abgestürzten' Flugzeug und ein großer Wasserspielplatz mit zahlreichen Schöpfgeräten, Pumpen und Brunnen, der besonders in der heißen Jahreszeit ein großer Renner ist.


Und was gibt es noch?
Eine kleine Bimmelbahn fährt den Besucher von einem Ende des Geländes zur anderen Seite. Idealerweise befinden sich zwei Haltestellen in unmittelbarer Nähe der Spielplätze.

Auf einem kleinen See kann man zudem für wenig Geld ein Ruderboot mieten und eine halbe Stunde Kindheitserinnerungen nachhängen. Sich von Papa über den See rudern lassen oder selbst Hand anlegen, hier dürfen Kinder das erleben, was für die meisten Erwachsenen früher ein eher alltägliches Erlebnis war.

Palmengarten Frankfurt


Im Südflügel des Eingangshauses findet man fleischressende Pflanzen, von denen einige kleinere Exemplare auch im Shop erworben werden können.




Für Erwachsene und Kinder gleichermaßen interessant. Neben den Spielmöglichkeiten haben Kinder - besonders in den thematisierten Gewächshäusern - auch großen Spaß an der Entdeckung der Natur.


            ______           
Extra Tipp:
Wer im Palmengarten Zeit mit Kleinkindern verbringen will, sollte einen Eimer, Schaufel oder anderes Sandspielzeug nicht vergessen.

Öffnungszeiten 2017:
November bis Januar
9:00 - 16:00 Uhr
Februar bis Oktober
9:00 - 18:00 Uhr




Preise 2017:
Erwachsene
7 Euro

Kinder & Jugendliche
bis einschließlich 13 J.

2 Euro