Zurück zur Übersicht Berlin Gläserne Bonbonfabrik - Katjes in Potsdam
Adresse:
Katjes Fabrik Potsdam
Gläserne Bonbonfabrik
Wetzlarer Straße 96 - 106
14482 Potsdam









Internetadresse


www.katjes.de




Leckeres aus Lakritze und Co

Alles begann 1920, als Xavier Fassin aus Silzilien ein Lakritzrezept mitbrachte und an seinen Sohn Klaus weitergab. Dieser produzierte kleine schwarze Katzen, die er Katjes nannte. Katjes ist holländisch und heißt Kleines Kätzchen. 1972 wurden dann die Joghurt Gums geboren. Seit 1988 wird besondes großen Wert auf Natürlichkeit gelegt. Da die färbenden Frucht- und Pflanzenkonzentrate jedoch bei UV Licht leicht verblassen, hatten die ersten bunt bedruckten Tüten ihren großen Auftritt.



Bald kamen Villosa mit Sallos und Hustellinchen und kurz darauf Frigosa mit ihren Brauseprodukten an Bord. 2003 wurde das Original Eisbonbon von 1927 - das Gletscher Eis - in die Katjes Familie aufgenommen und 2005 folgten die Granini Bonbons.

So ist Katjes heute für uns der Inbegriff für leckere Süßigkeiten von Lakritze über Fruchtgummis bis hin zu Bonbons.

2006 wurde dann die Idee der gläsernen Bonbonfabrik geboren, die man in Potsdam nun von Montag bis Samstag von 10.00 bis 14.30 Uhr besuchen kann. Der Besuch der gläsernen Bonbonfabrik ist kostenlos.

In einem Gang mit großen Panoramascheiben kann man die verschiedenen Produktionsschritte beobachten.

Große leicht verständliche Informationstafeln lassen den Besucher an der Herstellung der Leckereien teilhaben und damit auch wirklich keine Zweifel aufkommen, sind auch die Produktionsmaschinen entsprechend der Tafeln gekennzeichnet.

Nicht nur Kinder staunen über die Verarbeitung der Rohstoffe bis hin zum fertigen Produkt.

Und da man nach so viel Zuschauen natürlich auch große Lust auf die Leckereien bekommt, lädt im Anschluss an die Fabrikbesichtigung ein Werksverkauf mit wirklich günstigen Preisen und vielen bekannten aber auch ungewöhnlichen Produkten zum Shoppen ein.
Öffnungszeiten 2016:
Montag bis Freitag
10.00 18.00 Uhr

Samstag
10.00 - 16.00 Uhr

Samstag keine Produktion
(nur Shop)




Preise 2016:
Besuch der Gläsernen Bonbonfabrik - kostenlos