Zurück zur Übersicht Ostdeutschland Irrgarten Kleinwelka
Adresse:
Regina Frenzel
Während der Öffnungszeiten:
Telefon: 035935 / 20575

Außerhalb der Öffnungszeiten:
Telefon: 035935 / 21575




Anfahrt:

A4 bis Abfahrt Salzenforst, weiter in Richtung Kleinwelka. Dann den Schildern in Richtung Saurierpark folgen.




Irrgarten, Rätsellabyrinth und Abenteuer

Irrgarten und Teil des AbenteuerlabyrinthDer Irrgarten Kleinwelka direkt vor den Toren des Saurierparks bringt Familien mit kleinen und großen Kindern jede Menge Spaß.

Gleich mehrere Attraktionen sorgen hier für einen kurzweiligen Nachmittag, für den man mit Kindern wenigstens zwei Stunden einplanen sollte.

Ein großer Irrgarten aus einer scheinbar endlosen Pflanzenhecke, ein Abenteuerirrgarten mit Spielplatz und ein Rätsellabyrinth gehören hier zusammen.

Standortsuche auf dem WegeplanWer die kleine Eintrittsgebühr an der Kasse entrichtet, sollte sich unbedingt auch einen Wegeplan gönnen, denn ganz ohne diese schriftliche Orientierung ist das Ziel nicht einfach zu finden. Zwar gibt es keine Sackgassen, aber dafür kann man endlos im Kreis laufen.

Auf der ganzen Anlage trifft man andere Besucher: ein, zwei oder auch mehrere Male...manchmal kommen sie einem entgegen und ein paar Biegungen weiter gehen sie plötzlich vor einem her.

Überall wird eifrig diskutiert, umgekehrt und im Kreis gelaufen, und wer einen Plan in der Hand hält - und ihn auch lesen kann - ist klar im Vorteil. Doch auch über den Plan gibt es verschiedene Meinungen. Befindet sich der eigene Standort nun hier oder hier oder da...??? Der Irrgarten schlägt Brücken zwischen den Besuchern und aus Fremden werden Freunde, die zusammen die Brücke erreichen. Hier heißt es erst einmal verschnaufen, natürlich erst nachdem man sich stolz den Zielstempel abgeholt hat.

Von der Brücke hat man einen schönen Blick auf die anderen Besucher, die noch scheinbar ziellos durch die unzähligen Gassen wandern...

Kinder genießen eine Fahrt mit der Seilschaukel über den Irrgarten (1 Euro) und schon geht es weiter zum Abenteuerlabyrinth. Verschiedene Holzlabyrinthe laden hier groß und klein zum Mitmachen ein und mittendrin warten Rutsche, Klettergarten und mehr auf die großen und kleinen Kinder.

Irrgarten


Nach der Spielpause geht es weiter zum Rätsel-Labyrinth. Auch hier können groß und klein gemeinsam rätseln. Für die Kleinen gibt es Fragen aus dem Märchenreich. 'Wer erschlug sieben auf einen Streich' gehört hier noch zu den einfachsten Fragen. Vor der richtigen Antwort steht ein Buchstabe und diesen Weg sollte man wählen.
Rätsellabyrinth Mama und Papa rätseln derzeit an den Fragen für die Großen. ' Was ist ein Shangri La?' und viele weitere Fragen führen mit der richtigen Lösung zum Ziel.

Wer die Buchstaben dann noch in der richtigen Reihenfolge zusammensetzt kann an einem Gewinnspiel teilnehmen, an dem regelmäßig schöne Preise verlost werden.

Unser Tipp: Die Irrgärten mit Abenteuerspielplatz versprechen einen kurzweiligen Nachmittag, deshalb sollte man sich etwas zu Trinken mitnehmen. Kinder besser vorher noch einmal zur Toilette schicken, denn in der Anlage sucht man danach vergeblich und wer rausgeht muss beim Eintritt erneut zahlen..


Drei Abenteuer versprechen ein kurzweiliges Erlebnis für Familien mit großen und kleinen Kindern.


            ______           


Öffnungzeiten und Preise 2017:
entnehmen Sie bitte der offiziellen Internetseite des Irrgartens.





Labyrinth