Zurück zur Übersicht Süddeutschland Holiday Park
Adresse:
Freizeit-Land Geiselwind
96160 Geiselwind
Tel: 09556 921192




Anfahrt:

Ca. 55 Minuten von Frankfurt
Ca. 30 Minuten von Karlsruhe
Ca. 80 Minuten von Stuttgart
Ca. 90 Minuten von Saarbrücken




Internetadresse


www. holidaypark.de/




Familienspaß, Beschaulichkeit und Adrenalinkick erster Klasse

Familienspaß, Beschaulichkeit und Adrenalinkick erster Klasse präsentiert der Holiday Park in Hasloch/Rheinlandpfalz.


Schon Kleinkinder finden eine Fülle von Attraktionen in Hollys Kinderland. Von Kleinkinderkarussells oder den Mini-Cars über Wasserspaß für heiße Tage bis hin zum überdachten Kinder-Dschungel oder dem Spielplatz unter freiem Himmel warten zahlreiche Abenteuer in einem liebevoll ausgestatteten Themenbereich.



Der Park bietet neben den erlebnisreichen Fahrattrationen auch Erholung für die Seele. Herrliche Blumenrabatten, geschickt in Waldstücke eingebettete Attraktionen, Alleen mit schattenspenden Bäumen, Wiesen mit liebevoll gestalteten Pflanzenfiguren oder der See, der auf einem bewaldeten Weg umrundet werden kann, lässt die Besucher den Tag genießen. Überall laden schattige Bänke, Hollywoodschaukeln oder sogar Gartenliegen zum Verweilen ein.

Mehr Aufregung finden die Besucher in den Familienattraktionen. Im Sturmschiff die Wellen besiegen, im tanzenden Pavillon die Natur genießen, in den Spinning Barrels herumgewirbelt werden oder in den Teufelsfässern ein mehr als 1 km langes Flussbett bezwingen sind nur einige davon.


Der Donnerfluss lädt zum River Rafting ein und der Superwirbel mit einer Spitzengeschwindigkeit von 80 km/h und bis zu 23 Meter hohen Spiralen gehört als Familienattraktion mit zu den meist gefahrenen Fahrattraktionen des Holiday Parks.

Und da sind da natürlich auch noch die absoluten Highlights.
Deutschland höchstes Flugkarussell, der Lighhouse Tower (eine Art Kettenkarussell), schwingt die Besucher in frei schwebenden Sesseln in einer atemberaubenden Höhe von fast 80 m durch die Lüfte. Und wenn so manchem Besucher dort der Atem stockt, liegt es bestimmt nicht nur an der herrlichen Aussicht.

Burg Falkenstein entführt in einer naturgetreu nachgebauten Kulisse des 12./13. Jahrhunderts in das grausame Mittelalter und so erlebt der Besucher auf seiner Reise in einer gemächlich dahinziehenden Gondel durch das schaurige Gemäuer Überfälle, Trinkgelage, Ritterkämpfe und Folterszenen.

Und dann wartet im Holiday Park auch noch die international preisgekrönte Riesenachterbahn Expedition GeForce. Sofort am Start geht es in schwindelnde Höhen; dann rast der Wagenzug mit 82Grad Gefälle und gleichzeitiger Drehung um die Längsachse von 74 Grad in die Tiefe. Der überraschende Wechsel in der Orientierung überlistet den Gleichgewichtssinn.

Das Spiel zwischen Beschleunigung und Abbremsen, zwischen Schwerkraft und Schweben, dann der fast freie Fall und schließlich das Abheben in die Schwerelosigkeit (Air-Time), das während der Fahrt gleich sieben Mal vorkommt, ist einmalig und so wurde diese Achterbahn, die eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erreicht, bereits mehrfach zur besten Achterbahn der Welt gewählt.

Doch dies ist nicht die einzige Auszeichnung, die der Park präsentieren kann. Von der renommierten "International Laser Display Association" (ILDA) über den weltweiten Freizeitpark-Verband "International Association of Amusement Parks & Attractions" (IAAPA)bis hin zum "Golden Ticket Award" des Fachmagazins "Amusement Today zeugen zahlreiche Auszeichnungen von einzigartigen Innovationen.

So kam zum Beispiel der 70 m hohe Free-Fall Tower - nach großen Erfolgen in den USA - 1997 als Europa-Premiere in den Holiday Park und bietet wagemutigen Besuchern einen unvergleichlichen Adrenalin-Thriller.



Bei all den Fahrattraktionen sollte man jedoch auch die Showzeiten im Auge behalten.
Wasserskifahrer und Stuntmen laden zu einer rasanten und actiongeladenen Show auf dem See ein. Unter dem Motto: Jim Pond - der See ist nicht genug, sorgt Geheimagent Jim Pond mit Luftkissen- und Airboat Technology, Special-Effekts, Wasserski-Elementen und Pyrotechnik für großes Kino in und auf dem Wasser.

Europas größte Indoor-Special-Effekt-Show AMACEON, die besonders Jugendliche und Junggebliebene begeistert, entführt in eine Reise durch Zeit und Raum und zeigt dabei noch Wissenswertes über die Geschichte der Erde.

Das kleinste Auto der Welt, geschredderte Führerscheine oder ein etwas anderer Sehtest, bei dem bestimmt kein Auge trocken bleibt präsentiert die Familien Comedy-Show Vorsicht Verkehr und für noch mehr Magie und Spaß laden Zwei Pfälzer in Bayern in ihrer Show auf dem Dorfplatz ein.

Tiere aus deutschen, spanischen und russischen Tierheimen fanden bei der Tierlehrerin des Berufsverbandes für Tierlehrer e.V. Diana Antoine liebevolle Aufnahme und bereichern nun die Tiershow Animali in Teatro II. Dabei zeigt jedes Tier nur das, was seinem Talent und seiner Art gerecht wird, doch die Art und Weise, wie die beiden Moderatoren Francesca und Giovanna Ziegen, Frettchen, Katzen, Hühner, Ratten, Schweine und sogar ein Pony, einen Esel oder ein Stachelschwein in Szene setzen, ist wahrhaft ein Meisterstück, das man nicht verpassen sollte.

Deutschlands bester Entfesslungskünstler Steve Waite stellt in seiner Show mit viel Humor die Kraft der Elemente auf den Kopf und begeistert Besucher aller Altersklassen mit einer Mischung aus High-Tech-Illusionskunst und den Klassikern der Zauberei. So verwandelt er zm Beispiel die Umgebung der Base-Camp Bühne in ein flammendes Inferno, befreit sich aus einem 600 Grad Celsius heißen Feuersack oder entledigt sich seiner Zwangsjacke, während er in 18 m Höhe an brennenden Hanfseilen hängt.

Wer nach all der Aufregung eine Verschnaufpause benötigt, verweilt im liebevoll thematisierten Pfälzer Dorf, das im Restaurant Bugschänke mit Event Cooking, einem guten Tropfen Pfälzer Wein und einem reichhaltigen Kaffee- und Kuchenangebot einen Ort der Erholung bietet.

Der eilige Gast findet im Park verschiedene Snackpoints oder wählt aus dem umfangreichen Angebot des Selbstbedienungs-Restaurants in der Dorfstraße, das in einem liebevoll und originalgetreu nachgebauten Fachwerkhaus seinen Platz gefunden hat. Von den Plätzen auf der Terrasse hat man einen guten Ausblick auf die tägliche Holiday-Parade.

Und wer sich danach sportlich betätigen möchte, der probiert den neuen Trimmpfad aus, der an fünf Stellen im Park noch mehr Bewegung ins Spiel bringt.



Der Holiday-Park bietet eine Symbiose aus Adrenalin, Familienspaß und Beschaulichkeit und ist so für alle Alterklassen geeignet. Familien mit kleinen und großen Kindern, Jugendliche und Kinderlose werden hier genau so viel Spaß haben wie Senioren mit oder ohne Enkel.




Öffnungszeiten 2017:
ab April 2017,
nicht an allen Tagen geöffnet,
unterschiedliche Tages-Öffnungszeiten




Preise 2017:
unterschiedliche Online, je nach Größe und Online/Vor-Ort Tickets.