Zurück zur Übersicht Süddeutschland Freizeitland Geiselwind
Adresse:
Freizeit-Land Geiselwind
96160 Geiselwind
Tel: 09556 921192




Anfahrt:

Geiselwind liegt direkt an der Autobahn A3 zwischen Nürnberg und Würzburg und verfügt über eine eigene Autobahnabfahrt.Dann einfach der Beschilderung folgen.




Internetadresse


www.freizeit-land.de




Adrenalin, Shows, Natur, Tiere, Action und mehr.

Ein richtiges Familienvergnügen bietet des Freizeitland Geiselwind zwischen Nürnberg und Würzburg. Auf 400.000 qm bieten an die 100 Attraktionen viel Freizeitspaß für jede Altersklasse.

Neu in 2013 sind die Fahrattraktion Geisterfahrt, Ghosthunter-Show und Elviras Mystic Castle in 4D.



Im Freizeitland Geiselwind gibt es so viel zu tun, dass ein Tag kaum ausreicht. Neben Fahrattraktionen gibt es - im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks - aber noch mehr zu erleben.
Wer Geiselwind betritt, wird zunächst von den zahlreichen Karussells und Fahrgeschäften angezogen. Ob man vom Aussichtsturm einen Blick auf das weitläufige Gelände wirft, im Elviras Mystic Castle in 4D gruselt, sich auf der Boomerang - der einzige Looping-Achterbahn Deutschlands mit Vorwärts- und Rückwärtsfahrt den Adrenalinkick sucht oder lieber eine nostalgische Fahrt auf einem Pferdekarussell unternimmt, die Möglichkeiten sind vielfältig und so dauert es eine Weile, bis man die weiteren Highlights in Geiselwind entdeckt.

In einer Dinosauriershow, die man zu Fuß durchwandert, begegnet der Besucher lebensgroßen Dinosauriern, die mit Geräusch- und Bewegungssimulationen nicht nur Dinosaurier-Fans begeistert.

Mehrere Familien-Achterbahnen mit drehenden Gondeln oder Abfahrten mit Bauchkribbeln kann man schon mit kleineren Kindern bezwingen. Größere können sich in mehreren Fahrgeschäften auf den Kopf stellen lassen oder einen 56 m freien Fall im Freefall-Tower erleben, während die Kleinsten auf dem Elektromotorrad durch die Gegend düsen oder in einem Schwan über das Wasser kreisen.



Nach so viel Aufregung tut etwas Erholung gut.
In einem Waldstück können große und kleine Besucher eine ganz andere Welt des Freizeitlandes erleben. Hier kann man Futter kaufen und von einem erhöhten Standpunkt aus Affen füttern und beobachten. Besucher können Ponys und Esel streicheln, in einem Streichelzoo mit Ziegen in Kontakt treten oder Vögel aus der Hand füttern.

Ob Pfauen oder Hühner, mit ein wenig Geduld finden hier besonders die kleineren Gäste ein wunderschönes Tiererlebnis. Und dabei bieten die freilaufenden Tiere so manches Schauspiel, das man im Alltag sicher nicht oft erlebt.

In der Fasanerie gibt es eine Aufzuchtstation. Hier kann man mit ein wenig Glück sehen, wie ein Küken aus dem Ei schlüpft. Mehrere Volieren zeigen auch einheimisches Federvieh und der Besucher hat die Möglichkeit, Störche oder Flamingos aus nächster Nähe zu beobachten.

Ein Lehrpfad zeigt Tafeln mit Tieren und Pflanzen, die man in diesem Waldstück entdecken kann und da begeben sich groß und klein gerne auf Entdeckertour, um noch einmal ganz genau in die Bäume oder ins Gebüsch zu schauen.



Bei all den Aktivitäten sollte man die Showzeiten im Auge behalten.

Die Acapulco-Springer zeigen eine Mischung aus Clownerie und Hochleistungs-Akrobatik und es scheint unwahrscheinlich, dass ein Springer aus über 20 m Höhe in einem nur 3 Meter tiefen Becken heil landen kann. Und doch gelingt es den Springern dabei sogar, noch Kunststücke in der Luft zu zeigen, synchron zu springen oder als lebende Fackel ein ganz besonderes Schauspiel zu bieten.

Eine Zirkusshow sorgt mit Humor und Akrobatik für Unterhaltung für die ganze Familie und auch die Trampolinshow oder die Ghost-Hunter Show ist für die ganze Familie geeignet.

Im Waldstück kann man eine Glasbläserei besuchen und zu bestimmten Zeiten sogar selbst kreativ werden.

>


Auch Familien mit kleineren Kindern oder Großeltern mit Enkeln finden im Freizeitland Geiselwind Spaß für einen ganzen Tag.

Die kleinen Karussells können viele Kinder schon alleine fahren. Eine gemächliche Fahrt mit dem Drachenexpress, ein Besuch im Elfenschloss, eine Fahrt mit dem Aussichtsturm, ein kleiner Eisenbahnexpress, die Vogelhochzeit oder die Shows sind für jede Altersklasse geeignet und die Tiere werden auch schon den jüngsten Nachwuchs begeistern.

Dazu gibt es ein Kiddyland mit Hüpfburgen und mehr und im Wald befindet sich ein großer Spielplatz, auf dem sich die Kinder so richtig austoben können. Ein Stück weiter wartet ein Abenteuerspielplatz und an heißen Tagen können sich die Kleinen auf einem schönen Wasserspielplatz abkühlen.

Freizeitland Geiselwind bietet Spiel und Spaß für einen ganzen Tag. Wer gerne Karussell fährt, ist hier richtig aufgehoben und selbst für die Kleinsten lohnt sich der Eintrittspreis, wenn man bedenkt was eine einzige Fahrt auf der heimischen Kirmes so kostet.
Der Wald bietet Entspannung und auch, wenn die Kinder bisher mit der Natur wenig am Hut hatten, bei diesen hautnahen Tierbegegnungen lässt die Begeisterung nicht lange auf sich warten.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Ein bayrisches Bierzelt sorgt für deftige Speisen und bayrische Gemütlickeit und mehrere Ess-Stationen im Park bieten Süßes oder schnelle warme Gerichte an.

Ob Adrenalin, Familienspaß, Tiere und Natur, Entspannung oder Toben auf den vielfältigen Spielplätzen...ein Tag im Freizeitland Geiselwind ist ein gelungener Familientag




Unser persönliches Lob: Sehr gefreut haben wir uns über entschärfte Groschengräber, die besonders bei Familienausflügen sehr lästig sein können. Hier ist sogar der Wasserspaß umsonst. Einfach Knopf drücken und der Spaß kann beginnen.

kostenloser Wasserspaß


Viele Fahrten und andere Attraktionen für einen zivilen Eintrittspreis. Besonders lohnend für Familien mit großen und kleinen Kindern, denn hier ist wirklich für jedes Alter genug zu tun. Nervenkitzel oder beschaulicher Ausflug. Geiselwind bietet alles. Der Park ist sehr(!)ordentlich gepflegt und die Attraktionen wie das Elfenland und die Tierstationen liebevoll angelegt. Zudem gibt es genug Möglichkeiten sich abseits der Technik auf Spielplätzen wunderbar auszutoben.


            ______           
Öffungszeiten 2017:

ab 8. April bis 31. Oktober 2017, aber nicht an allen Tagen

Falls zu manchen Zeiten einige Attraktionen außer bzw. nicht voll in Betrieb sein sollten, ermäßigen sich die Preise In der Vor- und Nachsaison werden tageweise Schließungen des Parks (z. B. aufgrund extrem schlechter Witterungsverhältnisse) vorbehalten.





Preise 2017:
Besucher unter 1,10 m Größe
Freier Eintritt

Besucher über 1,10 m Größe
EUR 23,50

Besucher ab 1,40 m Größe
EUR 29,50
(27,50 in 2016)
Senioren ab 60 Jahre mit Ausweis
EUR 23,50

Vergünstigungen gibt es auf der offiziellen Seite des Themenparks.