Phantasialand
Adresse:
Phantasialand
Berggeiststr. 31-41
50321 Brühl
02232/3 62 00 Info Hotels:
02232/3 66 66

Colorado Mountain


Anfahrt:

Über die BAB 553 (Ausfahrt Brühl Süd), dann den Beschilderungen folgen.




Internetadresse des Parks


www.phantasialand.de




Vielseitiger kann ein Park kaum sein...



Im Phantasialand hat sich einiges getan und so präsentiert sich der Freizeitpark bei unserem letzen Besuch in 2009 noch attraktiver.

Talocan Abenteuerbrücke Taubenbaum Black Mamba Drakar'ium


WAKOBATOAuf keinen Fall sollte man die neue Attraktion WAKOBATO auf dem wunderschön in Szene gesetzten See verpassen. In diesem Familienspaß sitzen die Fahrgäste an Wasserkanonen, aber sie bespritzen sich nicht gegenseitig, wie es in vielen anderen Park der Fall ist. In WAKABATO schießt man - während das Boot gemächlich durch die einzigartie Fantasy-Landschaft treibt - gemeinsam auf vorgegebene Ziele. Hat man gut zusammen gearbeitet, so bedankt sich jede Zielfigur mit einer ganz besonderen Überraschung, die hier natürlich nicht verraten wird.
Danach kann man bei einem Spaziergang die liebevollen Dekorationselemente und Häuser rund um den See bestaunen und dabei die Abenteuerbrücke über dem Wasser bezwingen.

Auch der Taubenbaum vor dem Wupi- und Wözlland ist eine neue Attraktion für große und kleine Besucher.

Im Themenbereich Deep in Africa dagegen bietet der Inverted Coaster Black Mamba mit Looping, Überschlägen und Schrauben in einer einzigartigen Dekoration Adrenalin pur für die Wagemutigen, während sich die Wartenden im afrikanischem Ambiente dem Urlaubsfeeling hingeben.

Gleich nebenan im Themenbereich Mexico garantiert der Suspended Top Spinner Talocan Fahrgästen ab 12 Jahren, aber auch Zuschauern gleichermaßen eine Gänsehaut-Erlebnis der besonderen Art.

Im Bereich Alt Berlin finden die kleinen Besucher zwei neue Attraktionen: Bolles Flugschule und Bolles Riesenrad, außerdem das Dampfkarussell und den Kletterbereich Bolles Spieleland. Das ehemalige Brandeburger Tor hat den Platz geräumt für die Showbühne der abendlichen Abschlusshow Drakar'ium.

Phantasialand mit Worten zu beschreiben ist eine nicht ganz einfache Aufgabe, denn die vielseitigen Attraktionen für alle Altersklassen, die einzigartige Mischung zwischen preisgekrönten Shows, Mega-Nervenkitzel und Familienattraktion lässt sich kaum in einigen allgemeinen Sätzen zusammenfassen. Aufwendige Dekorationen versetzen den Besucher nach Chinatown, in den wilden Westen, nach Alt-Berlin oder in das geheimnisvoll Wuze Town.

Strahlende Gesichter im Kinderland Gemeinsam Erlebtes zu teilen, das ist der wahre Schatz: Miteinander zu reden, gemeinsam zu lachen, zusammen zu staunen. Die ganze Familie ist im Phantasialand auf Abenteuer- und Entdeckungsreise.

Themenbahnen entführen die Besucher in fremde Welten. Mit der 'Geister Rikscha' das Treiben in der chinesischen Geisterwelt erleben oder mit dem Endloszug in der 'Silbermine' nach Mexiko reisen sind nur einige davon.

Phantasialand - Geheimnisvolles Wuze Town In einer gigantischen Höhle wartet dann das geheimnisvolle Wuze Town darauf, erobert zu werden.
Winja, die Herrscherin von Wuze Town, überwacht das Zusammentreffen der Erdlinge mit den Wupis und Wözls, die große und kleine Besucher an ihrem Leben teilhaben lassen.
Ein Mini Free Fall Tower, eine Fahrt im Bumper Klumpen, das große Wuze Town Labyrinth mit unzähligen Kletter- und Spielmöglichkeiten, Computerstationen, Kleinkinderbereich, Wözl’s Duck Washer und mehr lassen Kinderherzen höher schlagen.

Die Größeren erproben ihren Mut auf 'Winja`s Fear' und 'Winja`s Force' zwei Indoor-Spinning-Coaster der neuesten Generation, deren Fahrzeuge bei Spitzengeschwindigkeiten von 70 km/h mit bis zu 20 Umdrehungen pro Minute rotieren und mit allerhand Spezialeffekten aufwarten.
Wer sich dieser Herausforderung nicht stellen will, überwindet die Schwerkraft mit dem Tittle Tattle Tree und schaut sich die Coaster und die geheimnisvolle Stadt aus 17 m Höhe an. Doch Vorsicht: Der Abstieg ist nicht immer vorhersehbar...


Und dann heißt es: Einsteigen zur wildesten Fahrt durch die Colorado Mountains! Dabei sieht doch der kleine Zug, der da in den Bahnhof von Silver City einfährt, recht Vertrauen erweckend aus. Na ja, anschnallen und abwarten. Los geht's: der Zug donnert durch Felsen und Schluchten, rast in das Innere des dampfenden Smokey Mountain, passiert Wasserfälle und Indianerdörfer, stürzt in die steilsten Klüfte. Und wer noch mehr Adrenalin braucht, besucht danach den 'Night Hawk, bei dem der Besucher die nächtliche Jagd eines Raubvogels nach Beute auf dem Rücken eines Falken miterlebt


Für einen Moment der Ruhe unternimmt man mit dem 'Walzertraum' eine beschauliche Fahrt im Grünen oder steigt in Wözl's Wassertreter, um mit eigener Muskelkraft den See zu erkunden.

Zahlreiche Restaurants laden ebenfalls zum Verweilen ein und es bleibt Zeit einen Blick auf das Programm der angebotenenen Shows zu werfen. Der Besucher hat die Qual der Wahl: Die Artistenhsow Arte Lumina oder die Stuntshow streetextreme..oder doch lieber die interaktive Kinder- und Familienshow 3 Freunde im geheimnisvollen Tempel und dann vielleicht noch die Eisrevue?

Andererseits lockt aber auch das 4D Piratenkino oder der Simulatorfilm Race to Atlantis.

Wer das Abenteuer sucht, wird in den mit dem Ultimate European Theme Parks Award ausgezeichneten Attraktionen eine ganz neue Dimension des Megakicks erleben.

River Quest
River Quest
 Das Grauen wartet in Mystery Castle
Das Grauen wartet in Mystery Castle

Als bester Water Ride Europas (ausgezeichnet 2003) bietet die Rafting Wasserbahn 'River Quest' mit der höchsten Schussfahrt der Welt und überraschenden Spezialeffekten eine unvergessliche Fahrt auf drei Ebenen, die insgesamt 20 Höhenmeter überwindet.
Geheimnisvolle Tunnel und aufwendige Dekorationen bieten dabei viel mehr als nur ein reines Fahrvergnügen.

Auch das Grauen hat im Phantasialand einen Namen: 'Mystery Castle'.
Ausgezeichnet als bester Thrill Ride in Europa (Ultimate European Theme Parks Award 2003), verbindet der 65 m hohe Turm, Show und Megakick zu einem einzigartigen Erlebnis. Was es im Geheimlabor der Famiie Windhoven im einzelnen zu erleben gibt, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten, aber eines ist klar: Der Professor ist immer auf der Suche nach neuen Freiwilligen...

Natürlich gibt es im Phantasialand noch mehr zu erleben. Von der Wasserbahn bis zur Westernstadt, von 1001 Nacht bis zum Wasserspielplatz gibt es viel zu erleben.

Da es aufgrund der Vielzahl an Attraktionen und Shows selbst ohne Wartezeiten kaum möglich ist, alles an einem Tag zu erleben, empfiehlt sich eine Übernachtung im parkeigenen chinesischen Hotel Ling Bao oder eine stilechte Westernübernachtung im eigenen Tippizelt im Smokey's Digger Camp.

Und natürlich bietet das im Sommer 2008 eröffnete afrikanische Drei Sterne plus Familienhotel MATAMBA wieder stilechte Übernachtungen an, die einen Besuch im Phantasialand in einem gelungenen Kurzurlaub verwandeln.






Extra-Tipp:
Im stilechten chinesischen Hotel LING BAO direkt am Park übernachten und zwei Tage Phantasialand genießen.

Für Familien empfiehlt sich eine preisgünstige Üernachtung im Tippizelt im parkeigenen Smokey' Digger Camp.

Für den schmaleren Geldbeutel gibt es auch im parkeigenen Gasthaus Berggeist günstige Zimmer, die man jedoch rechtzeitig buchen sollte. (ca. 300 m entfernt).
Info: 02232/ 3 66 66

Öffnungszeiten 2017:
ab 1. April 2017
täglich
9 bis 18 Uhr
im Winter gesonderte Öffnungszeiten



Preise 2017:
unterschiedliche Angebote